Posts mit dem Label Konturieren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Konturieren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag

Review ➤ der gehypte Hoola Bronzer von Benefit

Huhu Beautys,

ich habe vor kurzem bei einem Gewinnspiel von der lieben Karin von Innen und Aussen gewonnen ( *__* ) und 2 tolle Sets von Benefit gewonnen. Da es aber so viele Produkte sind, wollte ich sie euch einzeln vorstellen. Vor allem war ich richtig gespannt, weil man ja so viel über die ganzen Benefit Produkte hört und ich aber nicht so viel Geld ausgeben wollte, ohne sie richtig getestet zu haben. Heute stelle ich euch den mega gehypten Hoola Bronzer vor:


Benefit HOOLA Bronzer
Barbados aus der Box
8 g für 33,00 €

Das sagt Benefit:
Einfach auf Kinn, Wangen und Stirn aufpudern - und schon siehst du das ganze Jahr über aus wie gerade vom Badeurlaub zurück. Herrlich natürlich und mattiert, ohne Rotpigmente oder Glitzerpartikel. 

Nie wieder Sonnenbank, keine orangebraunen Hände mehr, aber trotzdem aussehen wie von der Sonne geküsst - ganz einfach! Mit dem Pinsel auf Kinn, Wangen und Stirn aufstäuben, aber überschüssigen Puder immer gut abklopfen, damit die Farbe nicht too much wird. Um Wangenknochen zu betonen und die Kinnpartie feiner wirken zu lassen, mit dem Rouge-Pinsel konturieren.

❤︎   wie von der Sonne geküsst 
❤︎   Super zur Konturierung
❤︎   Weicher Naturborstenpinsel inklusive


Inhaltsstoffe:

TALC, IRON OXIDES (CI77491-CI77492-CI77499), ZINC STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, TITANIUM DIOXIDE (CI77891), DIMETHICONE, MANGANESE VIOLET (CI77742), METHYLPARABEN, SODIUM DEHYDROACETATE, BORON NITRIDE, PROPYLPARABEN, BUTYLPARABEN. N° 3N5276




Ich befasse mich noch nicht so lange mit dem Bronzen, aber ich muss sagen, dass ich wirklich einen Unterschied zu Drogerieprodukten feststelle. Der Hoola Bronzer ist einfach sehr aschig und ist daher auch für hellhäutige Leute wie mich super geeignet (könnt ihr auch hier auf dem Swatch sehen). Das Puder hat außerdem gar keine Schimmer- oder Glitzerpartikel, was mir beim Bronzen sehr wichtig ist, weil ich immer einen Highlighter benutze und manchmal auch einen Blush mit Glitzer und da wäre es einfach zu viel, wenn der Bronzer auch noch schimmert oder glitzert. Außerdem bin ich auch begeistert von dem beiliegenden Achthaarpinsel, weil er perfekt zum konturieren unter den Wannenknochen geeignet ist und man dadurch einen sehr leichten Auftrag hat. Für das Bronzen auf der Stirn nutze ich dann einen Pinsel von Zoeva mit der Nummer 127, weil ich mit dem an einfachsten auftragen und verblenden kann. 

Mein Fazit: 
Ich bin richtig froh, dass ich das Glück hatte, das Puder gewonnen zu haben, weil ich erstmal nicht so viel Geld ausgeben wollte, weil ich vorher nie viel wert auf das Bronzen gelegt habe. Also wer einen guten Bronzer sucht und der Preis nicht wehtut, sollte ihn sich auf jeden Fall anschauen. Im Gegensatz zu meinen anderen Bronzern aus der Drogerie hält dieser auch den ganzen Tag über und verschwindet nicht aus dem Gesicht. Außerdem denke ich, dass man von diesem Puder sehr lange etwas hat, weil es auch sehr gut pigmentiert ist und man so nicht viel Produkte verbraucht. Ich werde ihn mir aber garantiert nachkaufen, falls er jemals leer gehen sollte, da ich auch gerne mehr Geld für ein gutes Produkt ausgeben und sowieso ein High End Opfer bin.

Wie steht ihr zu High End Produkten und vor allem: konntet ihr schon einmal dieses tolle Produkt testen und wie ist eure Meinung dazu?

Ganz liebe Grüße
Lisasbeautyglamour