Posts mit dem Label Benefit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Benefit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag

GLOSSYBOX Blogparade ➤ meine Beauty Klassiker

Huhu Beautys,

diesen Monat hat das Glossybox-Team zu einer tollen Blogparade aufgerufen, welche das Thema "meine Beauty Klassiker" aufgreifen soll. Weil ich dieses Thema wirklich klasse finde, möchte ich euch heute daher meine Klassiker zum Thema Beauty vorstellen.

Bei diesem Thema schießen mir sofort die typischen Bilder von Marilyn Monroe in den Sinn und daher habe ich mir noch einmal ein paar Bilder von ihr angesehen und mir daran meine Beauty Klassiker zusammengesucht:



Was einem direkt auf den ersten Blick immer auffällt, ist die makellose und sehr helle Haut. Da ich finde, dass man reine und glatte Haut am besten mit losem Puder erschaffen kann, zeige ich euch hier meinen absoluten Liebling. Es ist das Loose Powder von Christian Breton in der Farbe "3019-Alabaster". Ich denke vielen von euch wird die Marke nicht bekannt sein und ich muss sagen, dass ich auch noch nie etwas von der Marke gehört habe, bis ich dieses tolle Produkt bei TK Maxx entdeckt habe. Ich bin so froh, dass ich es mir damals mitgenommen habe - ganz den Wiedersprechungen meines Freundes entgegen, weil ich ja nicht einmal die Marke kannte - da es mittlerweile zu meiner alltäglichen Routine gehört und einfach so ein schönes Hautbild zaubert.




Als nächstes fallen einem die ausdrucksstark, geschminkten Augen auf und deshalb habe ich hier einmal meine liebste Wimperntusche von Benefit, die "they´re Real" Mascara und den für Classy Queens typischen Eyeliner rausgesucht. Da benutze ich im Alltag am liebsten den von der Marke Nutraluxe, welche ich tatsächlich mal in einer Glossybox hatte. Aber wenn ich es wirklich tiefschwarz haben möchte, dann benutze ich den "Ultra Black-Liquid Eyeliner" von Trend it up.



Zu einer Classy Queen wie Marilyn Monroe zählen auch ihr wirklich immer perfekt sitzende Augenbrauen. Allerdings muss ich sagen, dass ich es nicht so schön finde, wenn die Augenbrauen Farbe sich so sehr von der Haarfarbe unterscheidet und habe daher auch nur recht helle Produkte in meiner Sammlung. Zum Auffüllen meiner Augenbrauen benutze ich  eigentlich immer den "Brow Designer" von essence in der Farbe 05 - soft blonde, weil er einfach eine sehr leichte Handhabung hat und zudem wirklich sehr günstig ist. Meine Augenbrauen fixiere ich danach dann immer mit der "gimme BROW" von Benefit in der Farbe Light/Medium, weil ich mich einfach darauf verlassen kann, dass es meine Augenbrauen in der Form lässt, wie ich sie morgens gestylt habe.



Und zu guter Letzt kommen wir zu dem wohl wichtigstem Blickfang für den typischen Classy Look: der rote Lippenstift! Mein absoluter Liebling und Must-have ist daher der  Lippenstift von Dior in der Farbe 752-Rouge Favori Red. Er ist einfach der perfekt Rotton und steht für Klassik Pur. Und da ich roten Lippenstift nie ohne einen Lipliner benutze, habe ich euch hier meine Liebling rausgesucht: von essence der "longlasting lipliner" in der Farbe 01-Ready for Red und der "Bontour & Glied Lipliner" von Trend it up in der Farbe  070.


Wie gefallen euch meine Beauty Klassiker und vor allem, was sind eure? 
Schreibt es mir unbedingt in die Kommentare und ich schaue sie mir gerne an!


Wenn ihr auch bei der Blogparade mitmachen wollt, findet ihr alle Infos hier.
Und es gibt sogar etwas mega tolles und passendes zum Thema zu gewinnen: eine Baguette Bag von Fendi! 


Ganz liebe Grüße

Lisasbeautyglamour







Sonntag

Review ➤ der gehypte Hoola Bronzer von Benefit

Huhu Beautys,

ich habe vor kurzem bei einem Gewinnspiel von der lieben Karin von Innen und Aussen gewonnen ( *__* ) und 2 tolle Sets von Benefit gewonnen. Da es aber so viele Produkte sind, wollte ich sie euch einzeln vorstellen. Vor allem war ich richtig gespannt, weil man ja so viel über die ganzen Benefit Produkte hört und ich aber nicht so viel Geld ausgeben wollte, ohne sie richtig getestet zu haben. Heute stelle ich euch den mega gehypten Hoola Bronzer vor:


Benefit HOOLA Bronzer
Barbados aus der Box
8 g für 33,00 €

Das sagt Benefit:
Einfach auf Kinn, Wangen und Stirn aufpudern - und schon siehst du das ganze Jahr über aus wie gerade vom Badeurlaub zurück. Herrlich natürlich und mattiert, ohne Rotpigmente oder Glitzerpartikel. 

Nie wieder Sonnenbank, keine orangebraunen Hände mehr, aber trotzdem aussehen wie von der Sonne geküsst - ganz einfach! Mit dem Pinsel auf Kinn, Wangen und Stirn aufstäuben, aber überschüssigen Puder immer gut abklopfen, damit die Farbe nicht too much wird. Um Wangenknochen zu betonen und die Kinnpartie feiner wirken zu lassen, mit dem Rouge-Pinsel konturieren.

❤︎   wie von der Sonne geküsst 
❤︎   Super zur Konturierung
❤︎   Weicher Naturborstenpinsel inklusive


Inhaltsstoffe:

TALC, IRON OXIDES (CI77491-CI77492-CI77499), ZINC STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, TITANIUM DIOXIDE (CI77891), DIMETHICONE, MANGANESE VIOLET (CI77742), METHYLPARABEN, SODIUM DEHYDROACETATE, BORON NITRIDE, PROPYLPARABEN, BUTYLPARABEN. N° 3N5276




Ich befasse mich noch nicht so lange mit dem Bronzen, aber ich muss sagen, dass ich wirklich einen Unterschied zu Drogerieprodukten feststelle. Der Hoola Bronzer ist einfach sehr aschig und ist daher auch für hellhäutige Leute wie mich super geeignet (könnt ihr auch hier auf dem Swatch sehen). Das Puder hat außerdem gar keine Schimmer- oder Glitzerpartikel, was mir beim Bronzen sehr wichtig ist, weil ich immer einen Highlighter benutze und manchmal auch einen Blush mit Glitzer und da wäre es einfach zu viel, wenn der Bronzer auch noch schimmert oder glitzert. Außerdem bin ich auch begeistert von dem beiliegenden Achthaarpinsel, weil er perfekt zum konturieren unter den Wannenknochen geeignet ist und man dadurch einen sehr leichten Auftrag hat. Für das Bronzen auf der Stirn nutze ich dann einen Pinsel von Zoeva mit der Nummer 127, weil ich mit dem an einfachsten auftragen und verblenden kann. 

Mein Fazit: 
Ich bin richtig froh, dass ich das Glück hatte, das Puder gewonnen zu haben, weil ich erstmal nicht so viel Geld ausgeben wollte, weil ich vorher nie viel wert auf das Bronzen gelegt habe. Also wer einen guten Bronzer sucht und der Preis nicht wehtut, sollte ihn sich auf jeden Fall anschauen. Im Gegensatz zu meinen anderen Bronzern aus der Drogerie hält dieser auch den ganzen Tag über und verschwindet nicht aus dem Gesicht. Außerdem denke ich, dass man von diesem Puder sehr lange etwas hat, weil es auch sehr gut pigmentiert ist und man so nicht viel Produkte verbraucht. Ich werde ihn mir aber garantiert nachkaufen, falls er jemals leer gehen sollte, da ich auch gerne mehr Geld für ein gutes Produkt ausgeben und sowieso ein High End Opfer bin.

Wie steht ihr zu High End Produkten und vor allem: konntet ihr schon einmal dieses tolle Produkt testen und wie ist eure Meinung dazu?

Ganz liebe Grüße
Lisasbeautyglamour